Manchester by the Sea

Spread the love

Habe im Passage-Kino (Columbus-Center) Manchester by the Sea gesehen. Ein eindrucksvoller Film, langsam erzählt, der eingebettet in verzaubernder Musik langsam die Geheimnisse seines Protagonisten freigibt. Habe mir die CD mit der Musik geholt. Sie vermag einen 45 Minuten in eine andere Welt zu versetzen.
Aber vorsicht, der Film erzählt eine traurige Geschichte von Verlust. Und dass die Zeit nicht alle Wunden heilt. Oder eben nur sehr langsam.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.